Barometer

Anleitungen, Tipps und vieles mehr

Auf dieser Seite findest Du alle Anleitungen, Anwendungsbeispiele, Tricks & Tipps rund um dieses Produkt.

Das Barometer kann genutzt werden, um einen aktuellen Überblick über die Gruppe zu erhalten. Für die drei Skalen werden relevante Aspekte zur Bewertung ausgewählt.

Nachdem alle Teilnehmenden mit Klebepunkten oder Klebezetteln die Aspekte bewertet haben, können z.B. Nachfragen an die äußersten Punkte gestellt werden: „Was wird noch benötigt?“, „Wie kann das Befinden verbessert werden?“. Außerdem lohnt sich die Betrachtung und Diskussion des entstandenen Bildes mit der Gruppe.

Beispielhafte Aspekte:
Energielevel, Müdigkeit, Motivation, Aufnahmebereitschaft, Interesse, geistige Anwesenheit, Vorfreude

Als Titel werden Projekte, Prozesse oder Arbeitspakete gewählt. Mit Klebezetteln kann nun der Fortschritt des Teams oder der Gruppe sichtbar gemacht werden.

Als Variation können im vornhinein durch Klebezettel auch Meilensteine bereits sichtbar gemacht werden.

Das Barometer kann genutzt werden, um einen abschließenden Überblick über die Gruppe oder einen Prozess zu erhalten. Für die drei Skalen werden relevante Aspekte zur Bewertung ausgewählt.

Nachdem alle Teilnehmenden mit Klebepunkten oder Klebezetteln die Aspekte bewertet oder kommentiert haben, können Nachfragen oder eine kurze Blitzlichtrunde gemacht werden.

Beispielhafte Aspekte:
Stimmung, Lerneffekt, Erwartungserfüllung, Zufriedenheit, Zielerreichung, Methodenwahl, Moderation

Nicht immer hat man selbstklebende Moderationskarten oder große Klebezettel zur Hand.

Um die Standart-Moderationskarten am Banner zu befestigen, empfehlen wir Klebeknete (z.B. blue tack oder tesa TACK) oder – von uns gerne liebevoll „Klebsies“ genannte – Klebebandrollen, bei denen das Klebeband mit der klebenden Seite nach außen zeigend zu Ringen eingerollt wird.

So können die Moderationskarten auf das Banner geklebt werden, ohne dass ein unzierlicher Klebestreifen das Bild prägt.

Sollte das Flipchartbanner einmal verschmutzt sein oder sollten sich Kleberückstände auf dem Banner befinden, lässt sich das Banner einfach wieder reinigen.

Für die meisten Verunreinigungen reicht es aus mit einem weichen Schwamm, Putztuch oder einem Stück Küchenrolle und warmem Wasser das Banner abzuwischen. Für hartnäckige Verschmutzungen können Spülmittel oder Glasreiniger verwendet werden.

Es sollten nur weiche Schwämme oder Tücher verwendet werden, um den Druck zu erhalten. Reinigungsmittel sollten mit Vorsicht angewendet werden und zunächst an einer kleinen Stelle am Rand des Banners getestet werden.

Sind noch Fragen offen geblieben?

Schreibe uns Deine Frage an service@devgets.com und wir antworten Dir schnellstmöglich.

0
Warenkorb
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

×