Meta:mobile

zuletzt bearbeitet: 26. September 2022
Du bist hier:
ungefähre Lesedauer: 1 min

Das Meta:mobile richtig packen.

In diesem Abschnitt beschreiben wir Dir, wie Du das Chart:mobile und das Meta:mobile am besten packen und schließen kannst.

Solltest Du Moderationskarten transportieren, solltest Du diese auf die innenliegenden Einschubtaschen aufteilen. Zur Verstärkung empfehlen wir außerdem die Verwendung der Booster(+).

Rolle nun die Flipcharts auf. Achte dabei darauf, das die bemalte Seite der Flipcharts nach außen zeigen, damit sie sich besser beim aufhängen wieder aushängen.

Platziere nun die Flipchart Rolle (oder entsprechend Pinnwandpapierrolle) mittig in das Chart:mobile (oder Meta:mobile) und rolle es auf.

Schließe nun die Verschlüße entlang der langen Seite und ziehe die Verschlüße fest.

Nun schließen wir die äußeren Verschlüsse.

Dafür klappe die Enden des Chart:mobile / Meta:mobile um und schließe den Verschluss – kurz vor der Stelle, an der Du die Flipchartrolle im inneren spüren kannst.

Hinweis: Achte darauf, dass die Verschlüsse vollständig verschlossen sind. Sollte dies nicht der Fall sein, riskierst Du, dass Dir der Inhalt bei viel Bewegung aus der Rolle rutscht.

Hinweis: Klappe die äußeren Verschlüsse zweimal nach innen und verschließe sie dann – für einen noch stabileren Halt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Meta:mobile transportieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Meta:mobile verstauen.

In diesem Abschnitt beschreiben wir Dir, wie Du das Meta:mobile platzsparend verstauen kannst.

Lege das leere Meta:mobile vor Dich und falte eines der beiden Enden (ein Drittel des Meta:mobile) zur Mitte, sodass der Reflektionsstreifen gerade sichtbar wird (siehe Bild). Falte nun das andere Ende zur Mitte, sodass sich die beiden Enden überlappen.

Wiederhole diesen Schritt (siehe Bilder).

Falte das zusammengelegte Meta:mobile nun in Richtung der Schnallen. Ohne Probleme lässt es sich zweimal in diese Richtung falten.

Nachdem Du das Meta:mobile nun auf die gewünschte Größe zusammengefaltet hast, schließe die außenliegende Schnalle, um das Meta:mobile in seiner Form zu halten.

So kriegst Du das Meta:mobile in jeder Tasche komfortabel verstaut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

War dieser Artikel hilfreich?
Ansichten: 5
Noch Fragen? Du kannst gerne ein Ticket eröffnen!

Ticket eröffnen